Erntedank 2015

Treffpunkt Hofstallgasse
Treffpunkt Hofstallgasse

Nicht nur im Kirchenjahr, sondern auch im Brauchtum nimmt der traditionelle Erntedank einen sehr wichtigen Stellenwert ein. Am zweiten Sonntag im September wurde von den vier volkskulturellen Bezirksverbänden der Stadt Salzburg das Erntedank-Fest im Dom zu Salzburg ausgerichtet. Schützen, Chöre, Blasmusik und unzählige Heimatvereine aus der Stadt Salzburg gestalteten unter reger Teilnahme der Bevölkerung dieses Fest, bei dem unser Brauchtum im Mittelpunkt steht.

In einem bis auf die letzten Reihen gefüllten Dom zelebrierte der Schützenkurat Prälat Balthasar Sieberer den Festgottesdienst, der von der Musikkapelle Salzburg AG StadtBus und dem Volksliedchor Eugendorf begleitet wurde.

Gruppenfoto 1. Volks- & Historischer Trachtenverein Gnigl
Gruppenfoto 1. Volks- & Historischer Trachtenverein Gnigl

Im Anschluss an den Festgottesdienst führte der Festzug durch die Franziskanergasse, die Siegmund-Haffner-Gasse, den Ritzerbogen, den Universitätsplatz bis hin zum Herbert-von-Karajan-Platz. Wie in den letzten Jahren fand abschließend das Frühschoppen im Augustiner Bräu Mülln statt.

Auch der 1. Volks- und Historische Trachtenverein Gnigl war mit 17 Mitgliedern vertreten und trug so seinen Teil für einen mehr als gelungenen Festtag bei.